Hintergrundbild

zurück zur Übersicht

Joachim Kretzer

Joachim Kretzer, geboren 1968 in Bern, ist Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher. Er wurde als jüngerer von zwei Brüdern in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Seine Eltern waren beide am Stadttheater Bern engagiert, der Vater war Schauspieler, die Mutter Maskenbildnerin. Von 1989 bis 1992 besuchte er die Schauspielschule Zinner-Studio in München und schloss sie 1992 mit Diplom ab. Während dieser Zeit begann Kretzer bereits, Rollen im Fernsehen und Theater zu spielen.

Jetzt anfragen

Theater

Sein erstes Bühnenengagement hatte er 1992 bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall. Von 1993 bis 1996 war Joachim Kretzer als festes Ensemblemitglied am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg engagiert und trat dort u.a. als Tempelherr in Nathan der Weise, als Jason in Medea von Hans Henny Jahnn, als Eilif in Mutter Courage und ihre Kinder sowie als Stabshauptmann Soljony in Drei Schwestern auf. In dem Lustspiel Die spanische Fliege stand Kretzer gemeinsam mit dem damaligen Intendanten Friedrich Schütter auf der Bühne. 1996 verließ Kretzer das Ernst-Deutsch-Theater und ist seitdem freiberuflich tätig. 2005 nahm Kretzer nach einer langen Theaterpause seine Arbeit als Theaterschauspieler wieder auf. So wirkte er u.a. 2005 und 2006 bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg als Old Shatterhand an der Seite von Gojko Mitić in Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg bzw. Winnetou 3 mit.

Fernsehen und Kino

In der Fernsehserie Rote Rosen spielt Joachim Kretzer seit 2010 die Rolle des Rechtsanwalts Torben Lichtenhagen. Bereits von 1996 bis 1997 war er als Paul Schöner in der Daily Soap Verbotene Liebe zu sehen. Bekannt wurde er als Achim Kreutzer in der Serie In aller Freundschaft sowie als Robert Becker in der Serie HeliCops – Einsatz über Berlin. 1999 spielte Joachim Kretzer neben Maria Furtwängler in der Barbara Wood-Verfilmung Herzflimmern und neben Christine Neubauer in Twiggy – Liebe auf Diät. Es folgten mehrere Rosamunde Pilcher-Verfilmungen z. B. Wind über dem Fluß und Entscheidung des Herzens sowie Episodenrollen in den Serien Der Alte, Der letzte Zeuge, Unser Charly, Für alle Fälle Stefanie, Der Bulle von Tölz und Die Rosenheim-Cops. Im Kino sah man Joachim Kretzer in Oskar Roehlers Elementarteilchen sowie in Jan Henrik Stahlbergs Muxmäuschenstill.
Joachim Kretzer ist auch als Synchronsprecher tätig. In seiner Hamburger Zeit übernahm er erste Synchronarbeiten. Außerdem nahm er zahlreiche Hörspiele und Hörbücher auf.

www.joachimkretzer.de

Fotograf: Andreas Berthel

Synchron_Joachim Kretzer_Notes on Blindness
Synchron_Joachim Kretzer_Rohan Nichol (Reef Doctors)
VoiceOver_Joachim Kretzer_Profiler manual (Englisch)
Werbung_Joachim Kretzer_Saeco
Werbung_Joachim Kretzer_Sprecherdemo (Eplus)

KÜHL MANAGEMENT
Meister-Francke-Straße 11a | 22309 Hamburg | Telefon (040) 25 30 71 27 | Fax (040) 87 08 59 88
E-Mail:

 

©2016 KÜHL MANAGEMENT

kuehlpr