Hintergrundbild

zurück zu den TalentsTalent

Peter Miklusz

Biografie Peter Miklusz, Schauspieler und Sprecher:

Peter Miklusz, geboren 1983 in Braunschweig, ist Schauspieler und Sprecher sowie Reservist bei der Bundeswehr im Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung in Berlin. Als Sprecher wirkte Peter Miklusz bereits in einigen Hörspielen und Features mit, darunter im Deutschlandradio, im ORF, im WDR sowie im SWR. Er lebt in Berlin und Köln.

Jetzt anfragen

Peter Miklusz studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, welches er 2011 mit Diplom mit Auszeichnung abschloss. Sein erstes Festengagement trat er am Burgtheater Wien an, wo er mit Ruprecht in „Der zerbrochne Krug“ unter der Regie von Matthias Hartmann debütierte.

Nach zwei Jahren wechselte Peter Miklusz zum Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm. Hier spielte er u.a. den Franz Woyzeck in „Woyzeck“ von Georg Büchner (Regie Leander Haußmann), wofür er von Theater heute zum Nachwuchsschauspieler 2015 nominiert wurde. Seit 2016 ist Peter Miklusz festes Ensemblemitglied am Schauspiel Köln und spielte dort u.a. unter der Regie von Stefan Bachmann und Frank Castorf.

Seit 2017 widmet sich Peter Miklusz vermehrt auch dem Film und Fernsehen. So hatte er bereits seine ersten Auftritte in „Ku’damm 59“, „SOKO Köln“, „Marie Brand“ und „Um Himmels Willen“ sowie in dem Kinofilm „Wuff – Folge dem Hund“ von Detlev Buck. Weitere Rollen spielte er in den Serien „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und „Charité“.

Steckbrief Peter Miklusz, Schauspieler und Sprecher:

Wohnort: Berlin
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)
Dialekte: Hochdeutsch, Norddeutsch, Berlinerisch
Sprachalter: 25 bis 45
Schauspieler
Sprecher

Peter Miklusz – eine unverkennbare Stimme, die im Kopf bleibt!


Hörspiel Peter Miklusz Idylle (Deutschlandfunk).mp3


KÜHL MANAGEMENT
Meister-Francke-Straße 11a | 22309 Hamburg | Telefon (040) 25 30 71 27 | Fax (040) 87 08 59 88
E-Mail:

 

©2016 KÜHL MANAGEMENT

kuehlpr